Reinickendorf – Die Förderung der Entwicklung eines jeden jungen Menschen und seiner Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit – das ist das Ziel von SELAM-Berlin. Das gemeinnützige ...

Reinickendorf/Albuquerque – Die Reinickendorfer Schülerin Hanna Riegel ist zurzeit als Juniorbotschafterin Deutschlands in Amerika; vor wenigen Monaten gewann sie das entsprechende jährlich vergebene Bundestagsstipendium (die ...

Waidmannslust – Ende Oktober war es soweit – der Spielplatz neben dem Kinder- und Jugendcafé „Streethouse“ an der Schluchseestraße 46 konnte „angespielt“ werden. Nach Jahren, in denen der alte Spielplatz ungenutzt ...

Bezirk – In diesem Jahr wurden wieder vier Reinickendorfer Firmen mit dem Reinickendorfer Ausbildungsbuddy ausgezeichnet. Auf Platz 2 kam, wie im Jahr 2012, das Friseurunternehmen Lars Cordes Hairdesign. Inhaber Lars Cordes ...

Reinickendorf – Den dritten Preis bei der diesjährigen Verleihung der Ausbildungsbuddys am 29. September erhielt das „Domicil – Seniorenpflegeheim Residenzstraße“. Für die ...

Bezirk – Seit einem Dreivierteljahr ist Reinickendorf für den 21-jährigen Yama Sadat das neue Zuhause und seit Mitte September steht fest, dass dies auch mindestens drei Jahre so bleiben kann. Nach einigen ...

Woche des Sehens 2016

Reinickendorf – Am Fenster des zweiten Stocks drücken mehrere Kinder ihre Nasen platt. Regina Vollbrecht macht sich auf den Weg über den Schulhof zum Neubau der Kolumbus-Grundschule – mit ihrem ...

Bezirk – Am 14. und 15. November ist es wieder soweit und das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie der Gesundheitsförderung stellen ein Programm für die Gesundheitstage im Centre Talma, Hermsdorfer ...

Reinickendorf – Der Namensgeber der Till-Eulenspiegel-Grundschule, die gegenüber vom Paracelsus Bad liegt, war nicht nur ein Narr, sondern,
so wird es sich zumindest erzählt, seinen Mitmenschen an ...

Bezirk – Der Verein „kein Abseits! e.V.“ hat mit der Unterstützung und Fördermitteln des Deutschen Kinderhilfswerk ein neues Projekt ins Leben gerufen: Ein mit Spielzeug beladenes Lastenfahrrad, das ...

Heiligensee – Tausend Euro sind für eine Kinder- und Jugendfreizeitstätte viel Geld und gehen nicht alle Tage auf dem Konto ein. Dennoch kommt der „Dachsbau“ an der Heiligenseestraße bald in ...

Young Europeans Award

Tegel/Brüssel – 14 Schüler des Gabriele-von-Bülow-Gymnasiums hatten gemeinsam mit gleichaltrigen Schülern aus Belvès in Südwestfrankreich, aus Jerzykowo in Polen und aus Melitopol in der ...

Tegel – Nach Ferienende begaben sich 50 Oberstufen-
schüler aus Kunst- und Rhetorik-Kursen der Bettina-von-Arnim-Schule in den Park von Schloss Wiepersdorf im Niedereren Fläming auf die Suche nach dem ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Familie | Bildung | Beruf

Erfolg beim Schülerwettbewerb

Reinickendorf – Die Georg-Schlesinger-Schule kann sich über einen Erfolg beim Schülerwettbewerb Gebäudetechnik freuen. Schüler des Leistungskurs Umwelttechnik konnten mit ihrem Unterrichtsprojekt, bei dem sie den energetischen Zustand ihrer Schule untersuchten und Maßnahmen zum Sparen von Energie aufzeigten, die Jury überzeugen und sich das Preisgeld von 1.000 Euro sichern. Der Großteil des Preisgeldes fließt in ein Folgeprojekt an der Schule, bei dem weitere Energiesparmaßnahmen mit einem Smart Home System realisiert werden sollen.

Flohmarkt in der Gustav-Dreyer-Grundschule

Hermsdorf – Die Gustav-Dreyer-Grundschule, Freiherr-vom-Stein Straße 31, veranstaltet nach zehn Jahren zum ersten Mal wieder einen Flohmarkt. Bei dieser Gelegenheit bieten Kinder und Eltern gebrauchte Kindersachen an – Spielzeug, Bücher, Kleidung und vieles mehr. Außerdem erwartet die Besucher ein Kuchen- und Getränkestand. Der Flohmarkt findet von 10 bis 13 Uhr statt. Bei Regen entfällt er.

Kita Havelsternchen trödelt

Konradshöhe – Am 24. Juni findet von 10 bis 13 Uhr ein Trödelmarkt in der Kita Havelsternchen, Luisenstraße 21, statt. Zurzeit sind noch Anmeldungen für Verkäufer unter havelsternchen@gmail.com möglich.

Amateurfunk hautnah

Hermsdorf – Mit Gleichaltrigen weltweit über Funk in Kontakt treten, das können Kinder und Jugendliche am 18. Juni von 10 bis 16 Uhr beim Ortsverband des Vereins Deutscher Amateur-Radio-Club. Zum Abschluss erhalten sie einen Jungfunkerausweis. Anmeldung und weitere Infos unter Tel. (030) 40 50 10 98 oder 0172-396 2274 oder an DL7UE@darc.de