Heiligensee – Betritt der Gast das jüngst eröffnete Kaffeegeschäft Sampor in der Ruppiner Chaussee 289, so fühlt er sich wahrscheinlich in eine andere Welt versetzt. Hier, unweit des Bahnhofes Schulzendorf, geht es ganz im ...

Wittenau – Der Bauer Gustav Rosentreter hätte bestimmt seine Freude, wenn er seinen Lehnschulzenhof an der Wittenauer Dorfaue mit der Adresse Alt-Wittenau 38 heute sehen könnte! Stattlich und wohlhabend sehen die aus ...

Bezirk – Im Rahmen des „Langen Tages der StadtNatur“ am 17. und 18. Juni können naturinteressierte Städter auf den Spuren der Biber im Tegeler Forst wandern, in Frohnau Tag- und Nacht- Insekten beobachten oder den grünen ...

Bezirk – Bewegte Momente bringt die Volkshochschule Reinickendorf ins Spiel: Ein sogenannter Dynamischer Aktivierungsgang am Tegeler See stärkt gleichzeitig den Bewegungsapparat sowie das Gedächtnis. Unter Anleitung von ...

Tegel – Zeko, wie sie ihn alle bei seinem Spitznamen nennen, ist bekannt in Tegel. Er darf als Urgestein im Kiez gelten, gehört wie selbstverständlich in die dortige gastronomische Szene. Für lange Zeit verwöhnt er die ...

Bezirk – Reinickendorf ist alles andere als bekannt für Weinanbau. Wo auch, wie auch? Doch Reinickendorf hat tatsächlich eine Winzerin. Sie heißt Bettina Schumann, ist Diplomingenieurin für Weinbau und Önologie ...

Tegel – Peter Günsel hat das Reinickendorfer Wetter immer fest im Blick. Wenn er am Nachmittag von seinem Balkon in den Tegeler Himmel schaut, wagt er eine Prognose für den kommenden Tag. „Ich sehe mir die Wolken an und ...

Reinickendorf – Der Kiez rund um Alt-Reinickendorf hat einen neuen Ort der Gastlichkeit. Café Aline nennt sich der Anfang April eröffnete Treffpunkt, welcher die Nachbarschaft kulinarisch und kulturell bereichern möchte. Er ...

Frohnau – Die Freiwillige Feuerwehr Frohnau lud am Ostersamstag zum sechsten Mal zum Osterfeuer vor die Johanneskirche. Nach extremen Wetterlagen der vergangenen zwei Jahre, von Schnee bis Supersonne, mussten die ...

Wittenau – „Ob Bier, Käse oder Brot, immer mehr Leute sagen bei einigen Lebensmitteln dem Discounter Lebewohl. Sie wollen zurück zur Handarbeit“, sagt Kaffeeröster Robert Hänsel. Er steht in einer Garage in der ...

Tegel – Monatelang waren sie quasi auf Eis gelegt – seit dem 1. April stechen die Ausflugsdampfer von der Greenwichpromenade aus wieder in See. Den Start macht die MS Havel-Queen  mit der traditionellen ...

Frohnau – Es herrscht Hochbetrieb an diesem März-Sonntag im Landhaus Hubertus, man feiert achtjähriges Bestehen. Inhaberin Inna Jonas ist schon seit 7 Uhr auf den Beinen, um alles für die Gäste herzurichten. Die Tische im ...

Lübars – Ein neues Angebot für Feinschmecker existiert seit Ende letzten Jahres in der ländlich anmutenden Idylle von Lübars. Hier, wo noch Trecker durch den alten Dorfkern rattern, hat sich der Gastronom Florian Wehr ...

Seite 1 von 11

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Freizeit | Gastronomie | Umland

Ein tierisches Sommerfest

Reinickendorf – Die Vereine „Tiere suchen Freunde“ und „Lupo’s Spürnasen“ laden am 18. Juni von 11 bis 17 Uhr zum gemeinsamen Sommerfest ein. Gäste mit Haustieren sind herzlich in der Seidelstraße 64 willkommen. Hundebesitzer können mit ihren Tieren an einem Geschicklichkeits-Parcour teilnehmen – hier werden die drei besten Teams mit Preisen belohnt. Außerdem können alle anderen Haustiere beziehungsweise ihre Besitzer am Fotowettbewerb teilnehmen. Einige Mitglieder des Vereins Lupo’s Spürnase, der in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, werden anlässlich dieses Jubiläums mit ihren Hunden ihr Können zeigen. Neben tierbezogenen Verkaufsständen stehen auch Informationen verschiedener anderer Tierschutzorganisationen bereit.