Tegel – Eigentlich wollte Nicole Janusz­kiewicz vor Jahren mit ihrer Familie in die Vereinigten Staaten auswandern. Heute schaut die junge Frau nur noch mit einem Lächeln auf ihre damalige Absicht zurück. Sie hat es nicht ...

Hermsdorf – Der typische Spruch an der Wursttheke „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ ist in der Fleischerei Thiel eher selten. Stattdessen hört man viel öfter „Ich habe hier noch ein Stück zum Naschen, das lege ich ...

Stilvoller Genuss

Tegel – Das Restaurant im Hotel Best Western, direkt gegenüber vom südlichen Eingang der Hallen am Borsigturm, gibt es schon seit der Neugestaltung des gesamten Areals. 1999 feierte man dort die Eröffnung, es entstanden 105 ...

Tegel – „Kubi’s Point“ ist umgezogen. So wie andere auch musste Inhaber Alfred Kubanek mit seinem Stand für Craft-Biere Ende des Jahres aus der Markthalle Tegel weichen. Er hat fast übergangslos ein neues Domizil ...

Märkisches Viertel – Die regelmäßigen Besucher des Märkischen Zentrums kennen Michael Grabowski. Seit rund acht Jahren steht er an jedem Geschäftstag in der Einkaufspassage, verkauft an seinem Freiluftstand bei jedem ...

Tegel – Minigolf ist ein beliebtes Freizeitvergnügen, viele Reinickendorfer dürften die Mischung aus Sport und Spiel, aus Geschicklichkeit und Präzision, schon einmal selbst praktiziert haben. Viele kennen sicher die ...

Reinickendorf – Der Kiez rund um die Residenzstraße ist um eine gastronomische Attraktion reicher. Seit dem 1. Dezember residiert in der Markstraße 5, direkt gegenüber dem Franz-Neumann-Platz, das Café „Maya & ...

Glienicke – Im Zuge der geplanten Dorfteichsanierung in Glienicke/Nordbahn ist der erste Bauabschnitt fertiggestellt und nun von der Verwaltung am 2. Dezember abgenommen worden. Von Mitte September bis Ende November wurden zwei ...

Blankenfelde – Das märkische Dorf Blankenfelde grenzt an Reinickendorf und war durch die Mauer fast 40 Jahre vom benachbarten Lübars getrennt. Seit 1989 führt die Blankenfelder Chaussee wieder ungehindert nach Blankenfelde, ...

Reinickendorf – Der dichte Bart und die vollen Augenbrauen lassen manche Kinder meist ehrfürchtig vor ihn treten. Der rote Mantel und der große Sack auf seiner Schulter lassen ihn noch größer und bedeutsamer ...

Frohnau – Seit dem 11. November ist einmal mehr die Saison für Gänsebraten offiziell eingeläutet. Traditionell erfolgt der Startschuss am Martinstag, bekanntermaßen nach dem Geistlichen Martin von Tours (316 -397) benannt. ...

Frohnau – Das Gebäude im Fürstendamm mit der Hausnummer 40, nur einen Steinwurf von der Stadtgrenze zu Glienicke (Nordbahn) entfernt, hat eine lange und interessante Geschichte. Im Jahr 1907 von dem Architekten und ...

Wittenau – Omar Saad kommt eigentlich aus dem Libanon, lebt aber schon seit gut 35 Jahren in Berlin – die meiste Zeit davon in Reinickendorf. Seit vielen Jahren betreibt Omar Saad, Diplomingenieur für Feinwerktechnik, ein ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Freizeit | Gastronomie | Umland

Ein tierisches Sommerfest

Reinickendorf – Die Vereine „Tiere suchen Freunde“ und „Lupo’s Spürnasen“ laden am 18. Juni von 11 bis 17 Uhr zum gemeinsamen Sommerfest ein. Gäste mit Haustieren sind herzlich in der Seidelstraße 64 willkommen. Hundebesitzer können mit ihren Tieren an einem Geschicklichkeits-Parcour teilnehmen – hier werden die drei besten Teams mit Preisen belohnt. Außerdem können alle anderen Haustiere beziehungsweise ihre Besitzer am Fotowettbewerb teilnehmen. Einige Mitglieder des Vereins Lupo’s Spürnase, der in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, werden anlässlich dieses Jubiläums mit ihren Hunden ihr Können zeigen. Neben tierbezogenen Verkaufsständen stehen auch Informationen verschiedener anderer Tierschutzorganisationen bereit.