testadvert (2)

Musik mit Ben Sands

Tegel – Der irische Sänger Ben Sands, Mitglied der seit 40 Jahren um die Welt tourenden Sands-Family, ist in seiner Heimat sehr bekannt. Er versteht es, sein Publikum mit den Melodien Irlands zu verzaubern. Am 30. November ist ...

Frohnau - Die Buslinie 125 hält mitten im Nirgendwo. Nach fünf Minuten Fußmarsch über einen gepflasterten Waldweg in Richtung Hubertussee gelangt man zu einem Maschendrahtzaun mit vielen bunten Briefkästen. Man ist ...

Reinickendorf – Für einen gemütlichen und kreativen Spätherbst veranstalten die Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West und das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee ab Ende November spannende Lesungen für alle ...

Tegel – Buchstaben, Wörter, Geschichten, Bücher – all das spielt im Leben von Liv Winterberg schon seit ihrer Kindheit eine große Rolle. Lesen ist ihre Leidenschaft, und so wählte sie nach ihrem Abitur auch das Studium ...

Vorlesetag

Reinickendorf – Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages am 18. November veranstaltet die Kita Mittelbruchzeile von 14.30 bis 17 Uhr einen interkulturellen und mehrsprachigen Vorlese-Nachmittag in der Stadtbibliothek am ...

Frohnau – Marian Lux ist Filmkomponist und Pianist. Seine Komposition „Die Havel“ ist ein 25-minütiges Klangerlebnis, welches im letzten Jahr Weltpremiere in Berlin hatte. Nun gibt der viel beschäftigte Künstler ein ...

Berlin/Tegel – Vom 13. bis zum 20. November findet der diesjährige Lesemarathon „Stadt Land Buch“ berlinweit statt. Die älteste und nach wie vor größte in Berlin und Brandenburg stattfindende Veranstaltungsreihe rund ...

Tegel – Der Weltpianist Joja Wendt gibt am 13. November ein Benefizkonzert im Showroom Mercedes-Benz an der Holzhauser Straße 11. Der Sohn einer Sängerin und eines Hamburger Arztes fing schon mit vier Jahren an, Klavier zu ...

Bezirk/Charlottenburg – Das Europa-Center in Charlottenburg wurde 1965 eröffnet, als Berlin voller Umzugswägen stand. Damals war das Gebäude Hoffnungsträger, dass es für die Menschen in der geteilten Stadt eine Zukunft ...

Hermsdorf – Es war ein eindrucksvoller Abend im Auenhof-Café, dem einstigen Pferdestall auf dem Gelände der Hermsdorfer Aagaardgalerie in Alt-Hermsdorf 11. Der Gastgeber, die Band Tha Papapui, hatte die ...

Tegel – Was erwartet die Besucher bei der langen Nacht der Ateliers? Dies gaben Künstler des Kunstzentrums Tegel-Süd bei einem Pressetermin bekannt. Doris Münch ist eine dieser Künstlerinnen. Sie ist ...

Drei neue Talkboxen

Wittenau – Wie kann man einfach mal jemanden ansprechen? Wie erfahren wir mehr voneinander? Im Team, auf der Arbeit oder in unterschiedlichen Kulturen? Das ist oft nicht so einfach, denn niemand wird gern ausgefragt. Doch ...

Wittenau/Berlin – Das Kalenderprojekt „Ausgezogen“, das Siegfried Helias initiiert hat (die RAZ berichtete), nimmt Formen an. So wurde das Projekt nun im Europa-Center der Presse und der Öffentlichkeit ...

RAZ Schollen Grundschule

Meldungen kurz & knapp

Kunst | Kultur | Kreatives

Literarischer Spaziergang zu Erich Kästner

Hermsdorf – Das Museum Reinickendorf und die ehemalige Schulleiterin der Renée-Sintenis-Grundschule, Irmtraut Reuer, laden am 13. Juli zu einem zirka zweistündigen Spaziergang ein, bei dem an mehreren Stationen interessante und wissenswerte Informationen sowie Geschichten aus dem Leben des Schriftstellers Erich Kästner berichtet werden, der viele Jahre in Hermsdorf lebte. Start des Spaziergangs ist um 14 Uhr am Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Lübars, Zabel-Krüger-Damm 115. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Es wird um Anmeldung unter Tel. (030) 404 40 62 gebeten.

It‘s now or never

Lübars – Am Freitag, 14. Juli, heißt es im Labsaal Lübars, Alt-Lübars 8, ab 19.30 Uhr wieder „It‘s now oder never“. Wie in den vergangenen drei Jahren werden mehrere musikalisch anspruchsvolle Bands zeigen, was sie können. Den Abschluss bildet eine Jam-Session, an der jeder gerne teilnehmen kann. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter www.its-now-or-never.de

Lesung zur IGA 2017

Frohnau – Die Gartengestalterin, Autorin und Fotografin Cordula Hamann liest am 16. Juli um 12.30 Uhr im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, aus ihren Büchern „Das Englische Paradies“ und „Gärtnerinnen – von der Lust mit Pflanzen zu gestalten“. Die Bücher laden ein, Gärten selbst zu erleben und die Augen für die Gartenschönheit zu öffnen: Die Lesung, die im Rahmen der IGA 2017 stattfindet, wird von der Initiative Offene Gärten Berlin-Brandenburg veranstaltet und kostet 10 Euro. Kartenvorbestellung telefonisch unter (030) 868 701 668 oder per E-Mail an kartenvorbestellung@centre-bagatelle.de

Schnupperkurs: Literarisches Schreiben

Frohnau – Im Rahmen der Reinickendorfer Schreib- und Lesetage bietet Claudia Johanna Bauer am Freitag, 14. Juli, ab 17 Uhr eine Schreibwerkstatt für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, an. In diesem Schnupperkurs wird das Handwerkszeug des literarischen Schreibens vorgeführt und sofort ausprobiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Spaß am Fabulieren sollte man mitbringen. Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung unter farmer_charles@yahoo.de wird gebeten.

KundeX