Bezirk – Der Frauentag wird jedes Jahr am 8. März gefeiert, um auf Ungleichheiten und Benachteiligungen von Frauen aufmerksam zu machen. Auch im Bezirk gibt es viele Veranstaltungen, zu denen der Beirat für Frauen und ...

Bezirk – Jörg Koschinski hatte die Idee, und die Kegel-Abteilung des BFC Alemannia 90 hat auf der Weihnachtsfeier eifrig gesammelt. Die Summe wurde auf 500 Euro aufgerundet und am Freitag, 10. Februar, von den beiden Alemannen ...

Reinickendorf – „Als ich damals versucht hatte, eine Gruppe von geistig behinderten Sportlern in einen Judoverein zu integrieren, wurden wir hinausgeschmissen“, begründete der 63-jährige Hamdy Mohamed seine Motivation zur ...

Reinickendorf – Der 27. Januar markiert ein besonderes Datum in der deutschen und europäischen Geschichte. An diesem Tag wurde im Jahr 1945 das Vernichtungslager Auschwitz befreit. Vor dem Haupteingang der ehemaligen ...

Wittenau – Die junge blonde Frau in der Feuerwache Wittenau fällt auf. Sie ist nur eine von zwei Vertreterinnen an diesem 7. Februar. „Ich leide wohl am Blaulicht-Syndrom“, schmunzelt Maria-Rebecca Gorges inmitten der ...

Bezirk – Mit dieser Ausgabe feiert die Reinickendorfer Allgemeine Zeitung ihr zweijähriges Bestehen. Im Laufe des letzten Jahres hat die RAZ über viele spannende Themen berichtet, tolle Initiativen und auch Tiere, die ein ...

Wittenau/Mitte – Am 3. Februar wurde der Hatun-Sürücü-Preis vergeben – genau vier Tage vor dem zwölften Todestag der jungen Berlinerin mit kurdischen Wurzeln, die aufgrund ihres westlichen Lebensstils von ihrem Bruder mit drei ...

Waidmannslust – „Zu trauern heißt die Liebe spüren“ – für Monika Ludwig ist das der Satz, der den Kern ihrer Arbeit am besten umreißt. Seit 15 Jahren befasst sich die Reinickendorfer Sozialpädagogin professionell und ...

Bezirk – Die evangelische Kirche in Reinickendorf sucht Ehrenamtliche, die Besuchsdienste in Altenpflegeheimen übernehmen können. Die erwachsenen Helfer sollten Zeit zum Zuhören, Gespräche führen und Vorlesen mitbringen ...

Märkisches Viertel – Manfred Grabowsky freut sich. Sogar der Stadtrat für Soziales, Uwe Brockhausen, ist gekommen. Dieser eröffnete am 27. Januar die Veranstaltungsreihe „Kaffeeplausch“ im Café Senftenberger. ...

Reinickendorf – Ein Treffen von Menschen, die in Reinickendorf-Ost etwas bewegen wollen, fand beim traditionellen Neujahrsempfang des Quartiersmanagements Letteplatz am 24. Januar statt. Anstelle von prominenten Gästen aus ...

Reinickendorf – Sie hat alles verloren, einfach so über Nacht. Ein Feuer, das ein Bekannter in der Nacht zum 29. Januar absichtlich in ihrer Wohnung gelegt hatte, hat alles zerstört. Möbel, Kleidung, Fotos, Erinnerungen. Der ...

Bezirk – „Diese Menschen waren Schutzbefohlene und sie wurden von jenen getötet, die sie schützen sollten“, sagt Winfried Band vom Malteserhof und ehemaliger Mitarbeiter der Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Er ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Soziales | Senioren | Kirche

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essproblemen

Tegel – Seit dem 1. Juni gibt es in Tegel eine neue Gruppe von Overeaters Anonymous. Diese Selbsthilfegruppen für Menschen, die mit dem Essen Probleme haben, trifft sich immer donnerstags um 18.45 Uhr im Gemeindehaus der Pfarrkirche Herz-Jesu, Brunowstraße 37. Weitere Infos unter Tel. (030) 44049461 oder www.overeatersanonymous.de

Abschiebung nach Afghanistan

Wittenau – Der Situation afghanischer Geflüchteter in Berlin widmet sich am 19. Juni Omed Arghandiwal in einem Vortrag, der im Hermann-Ehlers-Haus, Alt-Wittenau 71, um 18 Uhr stattfindet. Außerdem geht er auf den Einfluss der Innen- und Asylpolitik hinsichtlich der Situation der Geflüchteten ein. Arghandiwal ist Projektleiter für den Verein Yaar, der Flüchtlinge aus Afghanistan berät.

Alt-Reinickendorfer Abendmusik

Reinickendorf – Alt-Reinickendorfer Abendmusik erklingt am 17. Juni um 17 Uhr in der Dorfkirche Alt-Reinickendorf, Alt-Reinickendorf 21, unter der Leitung von Cornelia Gehlmann-Dinca. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Konzerte Dorfkirche Lübars

Lübars – Internationaler Besuch kommt in die Dorfkirche Lübars, Alt-Lübars 24. Der Chor der Salzburger Kirche aus Gusev/Gumbinnen in Kaliningrad wird in der Kirche am 18. Juni um 17 Uhr ein Konzert geben, bei dem russische Volkslieder und geistliche Musik dargeboten werden. Der Eintritt ist frei. Am 25. Juni findet in der Kirche unter dem Titel „Kinder Abrahams“ eine Veranstaltung statt, bei der gesungen sowie gebetet, geschrien sowie gejauchzt wird – und das auf Deutsch, Latein, Hebräisch und Arabisch. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Junges Kammerorchester feiert Jubiläum

Tegel – Mit einem Jubiläumskonzert feiert feiert das Junge Kammerorchester Reinickendorf am 25. Juni um 17 Uhr sein 60-jähriges Bestehen in der Dorfkirche Alt-Tegel. Bei diesem Konzert werden die zwei Gewinnerkompositionen präsentiert, die beim Kompositionswettbewerb, den das Orchester anlässlich des Jubiläums ausgeschrieben hatte, ausgewählt worden sind. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Ehrenamt statt Arbeitslosigkeit

Bezirk – Für das Projekt „Industriespaziergänge in Reinickendorf“ sucht das Wirtschaftsarchiv Freiwillige, die wirtschaftsgeschichtlich interessante Orte nach Vorgabe abgehen und fotografieren. Gesucht sind Reinickendorfer Arbeitslose. Weitere Infos unter Tel. (030) 4119 0698 oder www.bb-wa.de sowie an mailbb-wa.de