Bezirk/Tegel – Der katholische Pfarrer Matthias Brühe war bisher für fünf katholische Gemeinden im Bezirk zuständig. Seit November 2016 leitet er zusätzlich die St. Bernhard und die Allerheiligen-Kirche. Die RAZ unterhielt ...

Wittenau – Rund 85 Gäste sind an diesem Januarabend in das Herrmann-Ehlers-Haus in Alt-Wittenau gekommen und applaudieren kräftig. 30 Helfer wurden mit der Berliner Ehrenamtskarte für ihren Einsatz in der Flüchtlingshilfe ...

Bezirk – Ein Autounfall, in dessen Folge das Gehirn geschädigt ist. Eine Demenzerkrankung, die den Betroffenen immer orientierungsloser macht. Das sind alles Fälle, in denen Menschen eine gesetzliche Betreuung brauchen, weil ...

Waidmannslust – Am einhundert Jahre alten Wahrzeichen von Waidmannslust, der Königin-Luise-Kirche, nagt der Zahn der Zeit. Damit das Baudenkmal als Gotteshaus, als Tauf- und Hochzeitskirche, als Konzertsaal und Raum für ...

Bürgerengagement

Bezirk – Ehrenamtliche sind ein wichtiger Pfeiler der Zivilgesellschaft. Auch in Reinickendorf engagieren sich so viele Menschen, dass sie das Berliner Olympiastadion ausfüllen würden. Trotzdem ist der Bedarf an freiwilligen ...

Bezirk/Berlin – Am 14. Februar steht auch in diesem Jahr wieder „One Billion Rising“ im Mittelpunkt. Die Tanz-Demo gegen Gewalt an Mädchen und Frauen steigt ab 17.30 Uhr am Brandenburger Tor. Das Centre Talma, ein ...

Reinickendorf – Abdul Rehmann Chafei hält den Koran in seinen Händen, spricht über Verwurzelung und das Gleichnis von Mensch und Baum. Die Kinder vom Verein Arche Berlin, die sich um den Mann in der schwarzen Kleidung auf ...

Reinickendorf – „Wir wollen zusammen Deutsch sprechen und uns Einblicke in unsere Lebenswelten verschaffen“ – so beginnt der Text auf einem Flyer in mehreren Sprachen, durch den das Sprachcafé bekannter gemacht werden ...

Wittenau – Am dritten Advent lud die evangelische Kirchengemeinde Alt-Wittenau zu einem Familiengottesdienst der ganz besonderen Art ein. Denn an diesem Sonntag wurde der Gemeindesaal mit einem beachtlichen Aufwand zu einem ...

Bezirk – Die Geschichte ist heftig. Sie ereignete sich im Jahr 2015, als eine Frau in der Holländerstraße angegriffen wurde, ein Mann ihr zu Hilfe eilte und dabei vom Täter einen Messerstich in die Schulter verpasst bekam. ...

Paten gesucht

Bezirk – Jedes Jahr kommen viele minderjährige Flüchtlinge unbegleitet nach Deutschland. Oft sind sie auf besondere Unterstützung angewiesen. Die Reinickendorfer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Elisabethstift hat nun ...

Wittenau – Mit den Worten: „Ich freue mich einen schönen Preis für neue tolle Projekte im Sport vergeben zu dürfen, mit denen eine wundervolle Willkommenskultur geschaffen wurde “, eröffnete Bezirksstadtrat Uwe ...

Hermsdorf – Im Gute-Nacht-Café in der Jahnstraße fanden über Jahre neun obdachlose Menschen einen Platz zum Schlafen, eine warme Dusche und ein Abendessen. An Weihnachten erwartete sie zudem an einem festlich gedeckten Tisch ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Soziales | Senioren | Kirche

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essproblemen

Tegel – Seit dem 1. Juni gibt es in Tegel eine neue Gruppe von Overeaters Anonymous. Diese Selbsthilfegruppen für Menschen, die mit dem Essen Probleme haben, trifft sich immer donnerstags um 18.45 Uhr im Gemeindehaus der Pfarrkirche Herz-Jesu, Brunowstraße 37. Weitere Infos unter Tel. (030) 44049461 oder www.overeatersanonymous.de

Abschiebung nach Afghanistan

Wittenau – Der Situation afghanischer Geflüchteter in Berlin widmet sich am 19. Juni Omed Arghandiwal in einem Vortrag, der im Hermann-Ehlers-Haus, Alt-Wittenau 71, um 18 Uhr stattfindet. Außerdem geht er auf den Einfluss der Innen- und Asylpolitik hinsichtlich der Situation der Geflüchteten ein. Arghandiwal ist Projektleiter für den Verein Yaar, der Flüchtlinge aus Afghanistan berät.

Alt-Reinickendorfer Abendmusik

Reinickendorf – Alt-Reinickendorfer Abendmusik erklingt am 17. Juni um 17 Uhr in der Dorfkirche Alt-Reinickendorf, Alt-Reinickendorf 21, unter der Leitung von Cornelia Gehlmann-Dinca. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Konzerte Dorfkirche Lübars

Lübars – Internationaler Besuch kommt in die Dorfkirche Lübars, Alt-Lübars 24. Der Chor der Salzburger Kirche aus Gusev/Gumbinnen in Kaliningrad wird in der Kirche am 18. Juni um 17 Uhr ein Konzert geben, bei dem russische Volkslieder und geistliche Musik dargeboten werden. Der Eintritt ist frei. Am 25. Juni findet in der Kirche unter dem Titel „Kinder Abrahams“ eine Veranstaltung statt, bei der gesungen sowie gebetet, geschrien sowie gejauchzt wird – und das auf Deutsch, Latein, Hebräisch und Arabisch. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Junges Kammerorchester feiert Jubiläum

Tegel – Mit einem Jubiläumskonzert feiert feiert das Junge Kammerorchester Reinickendorf am 25. Juni um 17 Uhr sein 60-jähriges Bestehen in der Dorfkirche Alt-Tegel. Bei diesem Konzert werden die zwei Gewinnerkompositionen präsentiert, die beim Kompositionswettbewerb, den das Orchester anlässlich des Jubiläums ausgeschrieben hatte, ausgewählt worden sind. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Ehrenamt statt Arbeitslosigkeit

Bezirk – Für das Projekt „Industriespaziergänge in Reinickendorf“ sucht das Wirtschaftsarchiv Freiwillige, die wirtschaftsgeschichtlich interessante Orte nach Vorgabe abgehen und fotografieren. Gesucht sind Reinickendorfer Arbeitslose. Weitere Infos unter Tel. (030) 4119 0698 oder www.bb-wa.de sowie an mailbb-wa.de