testadvert (2)

Waidmannslust – Am einhundert Jahre alten Wahrzeichen von Waidmannslust, der Königin-Luise-Kirche, nagt der Zahn der Zeit. Damit das Baudenkmal als Gotteshaus, als Tauf- und Hochzeitskirche, als Konzertsaal und Raum für ...

Bürgerengagement

Bezirk – Ehrenamtliche sind ein wichtiger Pfeiler der Zivilgesellschaft. Auch in Reinickendorf engagieren sich so viele Menschen, dass sie das Berliner Olympiastadion ausfüllen würden. Trotzdem ist der Bedarf an freiwilligen ...

Bezirk/Berlin – Am 14. Februar steht auch in diesem Jahr wieder „One Billion Rising“ im Mittelpunkt. Die Tanz-Demo gegen Gewalt an Mädchen und Frauen steigt ab 17.30 Uhr am Brandenburger Tor. Das Centre Talma, ein ...

Reinickendorf – Abdul Rehmann Chafei hält den Koran in seinen Händen, spricht über Verwurzelung und das Gleichnis von Mensch und Baum. Die Kinder vom Verein Arche Berlin, die sich um den Mann in der schwarzen Kleidung auf ...

Reinickendorf – „Wir wollen zusammen Deutsch sprechen und uns Einblicke in unsere Lebenswelten verschaffen“ – so beginnt der Text auf einem Flyer in mehreren Sprachen, durch den das Sprachcafé bekannter gemacht werden ...

Wittenau – Am dritten Advent lud die evangelische Kirchengemeinde Alt-Wittenau zu einem Familiengottesdienst der ganz besonderen Art ein. Denn an diesem Sonntag wurde der Gemeindesaal mit einem beachtlichen Aufwand zu einem ...

Bezirk – Die Geschichte ist heftig. Sie ereignete sich im Jahr 2015, als eine Frau in der Holländerstraße angegriffen wurde, ein Mann ihr zu Hilfe eilte und dabei vom Täter einen Messerstich in die Schulter verpasst bekam. ...

Paten gesucht

Bezirk – Jedes Jahr kommen viele minderjährige Flüchtlinge unbegleitet nach Deutschland. Oft sind sie auf besondere Unterstützung angewiesen. Die Reinickendorfer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Elisabethstift hat nun ...

Wittenau – Mit den Worten: „Ich freue mich einen schönen Preis für neue tolle Projekte im Sport vergeben zu dürfen, mit denen eine wundervolle Willkommenskultur geschaffen wurde “, eröffnete Bezirksstadtrat Uwe ...

Hermsdorf – Im Gute-Nacht-Café in der Jahnstraße fanden über Jahre neun obdachlose Menschen einen Platz zum Schlafen, eine warme Dusche und ein Abendessen. An Weihnachten erwartete sie zudem an einem festlich gedeckten Tisch ...

Konradshöhe – Am 10. Dezember konnte man an einem Informationsstand vor der Edeka-Filiale am Falkenplatz eine bunte Fotogalerie zur Dokumentation der Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr in Tegelort bestaunen.

Die ...

Reinickendorf – Die Spannung stieg, je länger die kleinen Gäste warteten. Keinen hielt es mehr auf den Stühlen, überall nur Geflüster: „Wann kommt er endlich?“ Und dann war es soweit: Der Weihnachtsmann samt Engel ...

Bezirk – Die Initiative Reinickendorf e. V. ist seit 2001 bekannt als ein Netzwerk von Unternehmern und Menschen, die sich für den Bezirk engagieren. Gründer der Initiative sind die damalige Bezirksbürgermeisterin und ...

RAZ Schollen Grundschule

Meldungen kurz & knapp

Soziales | Senioren | Kirche

Sommerkonzert und Kiezfest

Waidmannslust – Unter dem Titel „Misa latina“ findet am 15. Juli um 17 Uhr ein Sommerkonzert mit Chor und Orchester in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, statt, bei dem der Chor der Kirchengemeinde Waidmannslust mit Orchester unter der Leitung von Brigitta Avila auftritt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht. Am 16. Juli folgt dann ab 11 Uhr im Gemeindegarten der Kirche, Bondickstraße 11, das 13. Waidmannsluster Kiezfest. Dieses beginnt mit dem Reisesegen-Open-Air-Gottesdienst. Außerdem erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Auch hier ist der Eintritt frei.

Gospelsongs und Spirituals in der Hoffnungskirche

Tegel – Am Sonntag, 16. Juli, treten die Hallelujah Children unter Leitung von Johannes Hüttenmüller um 18 Uhr in der Neu-Tegeler Hoffnungskirche, Tile-Brügge-Weg 49-53, auf. 1970 gründete der Sänger und Chorleiter Peter Lenz diesen Gospelchor und war damit einer der ersten deutschen Musiker in Berlin, der diesen Musikstil verbreitete und populär machte. In neuerer Zeit arbeitete der Chor mit Ingrid Arthur und Shannon Callahan zusammen, seit 2007 ist Johannes Hüttenmüller der musikalische Leiter. Er stellt vor allem den harmonischen Chorklang in den Mittelpunkt und nicht die solistischen Partien. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.

KundeX