Bezirk – Die Crème de la Crème der Berlin-Liga hatte sich am vergangenen Wochenende in Reinickendorf angesagt. Eine Woche nach dem Bezirksderby zwischen dem Nordberliner SC und den Füchsen (2:1 für den NOSC) war ...

Bezirk – Die Trommler auf der Tribüne hauten noch ein wenig vehementer und lauter als sonst auf die Pauke, die Spielerinnen der Spreefüxxe auf der Bank waren längst vom Sitz- in den Stehmodus übergegangen und intonierten ...

Outrigger-Regatta

Konradshöhe – Saisonauftakt: Zum 13. Mal lädt der Berliner Kanu-Club Borussia e. V. (BKCB) die Wassersportler am 29. April zur Regatta „Rund um Scharfenberg“ ein. Traditionell werden alle Bootsklassen drei Runden mit ...

Bezirk – Xenia Schlingelhof zeigt, was Sache ist. Geschmeidig bewegt sich die 27-Jährige auf dem 9,75 mal 6,40 Meter großen Court. Sie spielt Squash und sie hat es in dieser Sportart weit gebracht. Xenia ist die Nummer 16 in ...

Hermsdorf/Wittenau – Die Netze sind gespannt, die Linien gezogen, die Plätze gewässert: Die Tennis-Abteilung des VfB Hermsdorf lädt zur großen Party und eröffnet am 22. April um 10 Uhr die Sommersaison auf der Anlage an ...

Tegel – Es rummst schon ordentlich, wenn die Körper der Judoka nach einem Wurf über die Schulter krachend auf der Matte landen. Dann fällt es schwer, sich vorzustellen, dass Judo „der sanfte Weg“ bedeutet.

Es ist ...

Bezirk – Normalerweise ist über Ostern im Fußball nichts los. In den Amateurklassen geht es dann auf Eiersuche, die Bälle bleiben unter Verschluss. Mit einer Ausnahme: Die Berlin-Liga, die im Gegensatz zu den anderen Ligen ...

Hermsdorf – Das Saisonfinale geriet zum echten Krimi. 17 Sekunden standen noch auf der Uhr in der Partie der 2. Basketball-Regionalliga Ost zwischen dem VfB Hermsdorf und den SBB Baskets Wolmirstedt, als Tobias Grauel zum Korb ...

Bezirk – Die Beflaggung an der Hallendecke macht schon etwas her. Zahlreiche in lichter Höhe aufgehängte Banner in der Lilli-Henoch-Halle in Hohenschönhausen weisen auf die zahlreichen Erfolge hin, die vor allem auch die ...

Hermsdorf/Lichterfelde – Die Sporthalle der Goethe-Oberschule in Lichterfelde glich einem Tollhaus, die Hermsdorfer Fans machten sich lautstark bemerkbar. Und am Ende jubelten nur noch die Rot-Weißen. Die jungen ...

Bezirk – Tolles Wochenende für die Füchse-Familie im Handball: Die Männer stehen nach einem 38:30 gegen RD Ribnica im Viertelfinale des EHF-Cups (Auslosung am 4. April in Wien) und die A-Junioren sind den Endspielen um die ...

Tegel – Der frühe Vogel fängt den Wurm – wer wüsste das besser als die Mitglieder des Ruderclubs Tegel? Der älteste Sportverein Reinickendorfs lud am vergangenen Sonntag wie in jedem Frühling zu seinem traditionellen ...

Bezirk – Einen Sonntag zum Vergessen erlebten die beiden klassenhöchsten Fußballvereine in Reinickendorf. Die Füchse Berlin unterlagen dem BSV Al-Dersimspor mit 0:2 und müssen nun wieder verstärkt um den Verbleib in der ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Sport | Vereine | Gesundheit

Heiligenseer Kanu-Club lädt zum 4. Firmen-Funcup

Heiligensee – Der Heiligenseer Kanu-Club lädt am 18. Juni von 10 bis 17 Uhr zum 4. Firmen-Funcup auf den Neuendorfer See ein. Hier können verschiedene Mannschaften, die zwischen acht und zehn Paddler vereinen, gegeneinander antreten. Auf einer Strecke von 200 Metern müssen sich die Teams im Mannschaftskanadier gegeneinander durchsetzen. Das Startgeld beträgt 120 Euro pro Team. Enthalten ist hier auch ein Training. Anmeldung bis zum 18. Mai an firmencup@hkc-berlin.de. Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter www.hkc-berlin.de

Die Tischtennis-Abteilung zeigt Kontinuität an der Platte

Reinickendorf – Kontinuität in der Tischtennis-Abteilung der Füchse Berlin: Christoph Wölki wurde als Abteilungsvorsitzender bestätigt, seine Stellvertreter sind Tristan Quandt und Christopher Stephan. Zum Vorstand gehören Thomas Riedel (Schatzmeister), Stefan Müller (Sportwart), Jugendwart Dirk Thelen, Pressewart Philipp Oliveira Meißen und Gerätewart Heinz Chmelensky. Der Vorstand kann zudem auf eine ausgesprochen erfolgreiche Saison zurückblicken. Zuletzt am 20. Mai gewannen Lisa Steinhäuser, Sina Hennig, Belena Gawolek und Mia Teich die Norddeutsche Meisterschaft der Mädchen. Zuvor war Soraya Domdey Landesranglistensiegerin und Berliner Meisterin (Damen), Berliner Meister der Senioren Ü40 wurde Stephan Köpp, Norddeutscher Meister in dieser Altersklasse Thomas Englert. Top 24-Bundesranglistensieger (Schüler) wurde Fernando Janz und den Berliner Meistertitel bei den C-Schülerinnen holte sich Hannah Stolyar.

Der Verein TSV-Wittenau bietet Schnupper-Kurse

Wittenau/Märkisches Viertel – Der TSV Wittenau bietet in seinem neuen Bewegungsraum am Senftenberger Ring 40a Sportkurse an: montags von 9 bis 10 Uhr „Faszientraining und Gymnastik“, von 11 bis 12 Uhr „Gymnastik nach Feldenkrais“ und von 16 bis 17 Uhr „Relaxing Moments“. Außerdem findet in der Schule am Park, Eichborndamm 276, freitags von 18 bis 19 Uhr ein Pilates-Kurs statt. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (030) 415 6867.

Vortrag „Makula-Degeneration“

Wittenau – Am 21. Juni findet ein Vortrag für Augenpatienten statt, bei dem der Chef der Klinik für Augenheilkunde an den DRK-Kliniken/Westend, PD Dr. med. Klaus-Martin Kreusel, zum Thema „Altersabhängige Makula-Degeneration“ von 17 bis 19 Uhr referieren wird. Der Veranstaltungsort ist der Saal der Bezirksverordnetenversammlung, Antonyplatz 1, im Rathaus Reinickendorf. Anmeldung unter Tel. (030) 895 88-151 oder www.abs.de/vorträge oder an berlin@blickpunkt-auge.de