testadvert (2)

Tegel – Sonne, Regen, Graupelschauer und etwas nasser Schnee – typisches Aprilwetter eben. Hartgesottene Segler können damit locker leben und nehmen es in Kauf, wenn wenigstens ein ordentlicher Wind bläst. Und der war über ...

Hockey-Power

Wittenau – Wenn die Saison auf dem Feld unmittelbar bevorsteht, dann bietet der Himbärcup der Berliner Bären auf der Sportanlage Göschenstraße eine willkommene Gelegenheit zur Formüberprüfung. Und so war es auch bei der ...

Reinickendorf – Es ging noch einmal hoch her am letzten Spieltag der Tischtennis-Regionalliga Nord in der Sporthalle der Grundschule am Schäfersee in der Baseler Straße. Die Halle war gut besucht, die Männer der Füchse ...

Bezirk – Die Crème de la Crème der Berlin-Liga hatte sich am vergangenen Wochenende in Reinickendorf angesagt. Eine Woche nach dem Bezirksderby zwischen dem Nordberliner SC und den Füchsen (2:1 für den NOSC) war ...

Bezirk – Die Trommler auf der Tribüne hauten noch ein wenig vehementer und lauter als sonst auf die Pauke, die Spielerinnen der Spreefüxxe auf der Bank waren längst vom Sitz- in den Stehmodus übergegangen und intonierten ...

Outrigger-Regatta

Konradshöhe – Saisonauftakt: Zum 13. Mal lädt der Berliner Kanu-Club Borussia e. V. (BKCB) die Wassersportler am 29. April zur Regatta „Rund um Scharfenberg“ ein. Traditionell werden alle Bootsklassen drei Runden mit ...

Bezirk – Xenia Schlingelhof zeigt, was Sache ist. Geschmeidig bewegt sich die 27-Jährige auf dem 9,75 mal 6,40 Meter großen Court. Sie spielt Squash und sie hat es in dieser Sportart weit gebracht. Xenia ist die Nummer 16 in ...

Hermsdorf/Wittenau – Die Netze sind gespannt, die Linien gezogen, die Plätze gewässert: Die Tennis-Abteilung des VfB Hermsdorf lädt zur großen Party und eröffnet am 22. April um 10 Uhr die Sommersaison auf der Anlage an ...

Tegel – Es rummst schon ordentlich, wenn die Körper der Judoka nach einem Wurf über die Schulter krachend auf der Matte landen. Dann fällt es schwer, sich vorzustellen, dass Judo „der sanfte Weg“ bedeutet.

Es ist ...

Bezirk – Normalerweise ist über Ostern im Fußball nichts los. In den Amateurklassen geht es dann auf Eiersuche, die Bälle bleiben unter Verschluss. Mit einer Ausnahme: Die Berlin-Liga, die im Gegensatz zu den anderen Ligen ...

Hermsdorf – Das Saisonfinale geriet zum echten Krimi. 17 Sekunden standen noch auf der Uhr in der Partie der 2. Basketball-Regionalliga Ost zwischen dem VfB Hermsdorf und den SBB Baskets Wolmirstedt, als Tobias Grauel zum Korb ...

Bezirk – Die Beflaggung an der Hallendecke macht schon etwas her. Zahlreiche in lichter Höhe aufgehängte Banner in der Lilli-Henoch-Halle in Hohenschönhausen weisen auf die zahlreichen Erfolge hin, die vor allem auch die ...

Hermsdorf/Lichterfelde – Die Sporthalle der Goethe-Oberschule in Lichterfelde glich einem Tollhaus, die Hermsdorfer Fans machten sich lautstark bemerkbar. Und am Ende jubelten nur noch die Rot-Weißen. Die jungen ...

RAZ Schollen Grundschule

Meldungen kurz & knapp

Sport | Vereine | Gesundheit

Workshops in den Ferien beim VfB Hermsdorf

Hermsdorf – Wer in den wärmsten Wochen des Jahres weiter sportlich aktiv sein will, der ist beim VfB Hermsdorf an der richtigen Adresse. „Aktive Sommerferien“ lautet das Motto, die Abteilung Turnen und Gymnastik bietet mehrere Workshops im Vereinshaus Am Ried 1 vom 19. Juli bis zum 1. September an. Immer dienstags mit Gitta: Fitness 60 plus von 10.15 bis 11.15 Uhr, Yogilates von 11.15 bis 12.15 Uhr, Wirbelsäulengymnastik von 17.30 bis 18.30 Uhr, Fitness-Mix von 19.30 bis 20.30 Uhr. Mittwochs von 20 bis 21 Uhr lädt Robert zu Power-Fitness für Sie und Ihn, Joga mit Jörg gibt es donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr. Und immer freitags tritt nochmals Gitta auf den Plan und bietet von 8.45 bis 9.45 Uhr einen Fitness-Mix und direkt danach Pilates von 9.45 bis 10.45 Uhr an. Die Angebote sind gebührenpflichtig und offen für alle. Weitere Informationen sind im Internet unter tug.vfbhermsdorf.de erhältlich.

Reinickendorfer Sportler bei Meisterehrung ausgezeichnet

Bezirk – Im Nieselregen fand die bezirkliche Meisterehrung am Freitag, 30. Juni, in der Sportanlage Uranusweg statt. Der Reinickendorfer Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport, Tobias Dollase, und Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßten Sportlerinnen und Sportler aus 35 Vereinen. Nachdem der frisch gewählte neue Vorsitzende des Sportausschusses der BVV Reinickendorf Detlef Trappe vorgestellt wurde, erhielten die Meister ihre Urkunden und Plaketten. VfL Tegel-Präsident Friedhelm Dresp, Hauptsportwart und Pressewart vom Präsidium, freute sich über die Disziplin der Sportler, denn seit zehn Jahren erscheinen diese immer im einheitlichen T-Shirt mit VfL-Logo auf der Brust und dem Schriftzug „VfL Tegel Reinickendorfer Meisterehrung“ auf dem Rücken.

KundeX