Märkisches Viertel – Das Jahr ist neu, aber der 1. Vorsitzende der Berlin Flamingos bleibt derselbe: Reiner Wöttke wurde auf der Jahreshauptversammlung des Baseballvereins am 22. Januar in seinem Amt ebenso bestätigt wie die ...

Hermsdorf – Noch sind die auf dem Boden verteilten Matten, Decken und Kissen im Praxisraum leer. Doch schon in wenigen Minuten erwartet Hebamme Mila Korn (48) einen Ansturm junger Mütter zur Rückbildungsgymnastik. Die Frauen ...

Fußball im Fokus

Hermsdorf – An Sonntagen klingen hin und wieder Fangesänge vom wenige hundert Meter entfernten Sportplatz Seebadstraße herüber. Je nachdem wie der Wind steht, bekommt das Lutz-Michael Fröhlich in seiner Dachgeschosswohnung ...

Bezirk – Thomas Kraft war die Genugtuung durchaus anzusehen. „Naja, wir wollten die Spreefüxxe schon ins Nachdenken bringen und uns nicht abschlachten lassen“, sagte der Pressesprecher des Berliner TSC in der ...

Tegel – Die Anhänger des VfL Tegel waren leicht in der Überzahl am vergangenen Samstag in der Halle an der Hatzfeldtallee, das machten sie auch akustisch deutlich. Aber die einheimischen Handballer auf dem Parkett konnten die ...

Tegel – Ein Klinikgebäude in der Rehafachklinik Medical Park Berlin Humboldtmühle erhielt kürzlich einen neuen Namen. Das bisherige „Haus Liebermann“ nennt sich nun „Stefan-Hesse-Haus“ – in Gedenken an den Gründer ...

Reinickendorf – Wer sich am Sonnabend, 14. Januar, auf spannende Tischtennis-Matches gefreut hatte und deshalb zur Halle der Grundschule am Schäfersee gekommen war – tja, der durfte unverrichteter Dinge wieder nach Hause ...

Tegel – Durch den Reinickendorfer Sport weht ein frischer Wind. Im April 2016 wurde im Bezirkssportbund (BSB) Reinickendorf ein neuer Vorstand gewählt, Präsident ist seitdem Stefan Kolbe, der auch Präsident des VfL Tegel ...

Wittenau – Im vergangenen Jahr kämpften die Fußballer von Concordia Wittenau lange gegen den Abstieg, erst nach dem letzten Spieltag stand fest, dass die Gelb-Schwarzen der Landesliga eine weitere Saison angehören würden. ...

Bezirk – Während die drei Füchse-Spieler Paul Drux, Silvio Heinevetter und Steffen Fäth bei der Handball-WM in Frankreich für die Deutsche Nationalmannschaft auflaufen, machen die Frauen der Füchse Berlin auch im neuen ...

Borsigwalde/Tegel – Zum dritten Mal organisiert der SC Borsigwalde 1910 ein großes Jugend-Turnier zugunsten der Björn-Schulz-Stiftung. Am Sonntag, 29. Januar, geht es ab 10 Uhr in der Sporthalle Hatzfeldtallee rund. ...

Hermsdorf – Sprache ist das Fenster zur Welt – das bekommt jeder zu spüren, der schon einmal im Ausland und der fremden Sprache nicht mächtig war. Doch einige haben Schwierigkeiten, sprachliche Fähigkeiten überhaupt zu ...

Charlottenburg/Reinickendorf – Als es um den Titel und vordere Platzierungen ging, war kein Verein aus Reinickendorf mehr dabei. Beim 25. Hallenturnier der Berlin-Liga setzte sich am vergangenen Wochenende Stern 1900 aus ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Sport | Vereine | Gesundheit

Heiligenseer Kanu-Club lädt zum 4. Firmen-Funcup

Heiligensee – Der Heiligenseer Kanu-Club lädt am 18. Juni von 10 bis 17 Uhr zum 4. Firmen-Funcup auf den Neuendorfer See ein. Hier können verschiedene Mannschaften, die zwischen acht und zehn Paddler vereinen, gegeneinander antreten. Auf einer Strecke von 200 Metern müssen sich die Teams im Mannschaftskanadier gegeneinander durchsetzen. Das Startgeld beträgt 120 Euro pro Team. Enthalten ist hier auch ein Training. Anmeldung bis zum 18. Mai an firmencup@hkc-berlin.de. Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter www.hkc-berlin.de

Die Tischtennis-Abteilung zeigt Kontinuität an der Platte

Reinickendorf – Kontinuität in der Tischtennis-Abteilung der Füchse Berlin: Christoph Wölki wurde als Abteilungsvorsitzender bestätigt, seine Stellvertreter sind Tristan Quandt und Christopher Stephan. Zum Vorstand gehören Thomas Riedel (Schatzmeister), Stefan Müller (Sportwart), Jugendwart Dirk Thelen, Pressewart Philipp Oliveira Meißen und Gerätewart Heinz Chmelensky. Der Vorstand kann zudem auf eine ausgesprochen erfolgreiche Saison zurückblicken. Zuletzt am 20. Mai gewannen Lisa Steinhäuser, Sina Hennig, Belena Gawolek und Mia Teich die Norddeutsche Meisterschaft der Mädchen. Zuvor war Soraya Domdey Landesranglistensiegerin und Berliner Meisterin (Damen), Berliner Meister der Senioren Ü40 wurde Stephan Köpp, Norddeutscher Meister in dieser Altersklasse Thomas Englert. Top 24-Bundesranglistensieger (Schüler) wurde Fernando Janz und den Berliner Meistertitel bei den C-Schülerinnen holte sich Hannah Stolyar.

Der Verein TSV-Wittenau bietet Schnupper-Kurse

Wittenau/Märkisches Viertel – Der TSV Wittenau bietet in seinem neuen Bewegungsraum am Senftenberger Ring 40a Sportkurse an: montags von 9 bis 10 Uhr „Faszientraining und Gymnastik“, von 11 bis 12 Uhr „Gymnastik nach Feldenkrais“ und von 16 bis 17 Uhr „Relaxing Moments“. Außerdem findet in der Schule am Park, Eichborndamm 276, freitags von 18 bis 19 Uhr ein Pilates-Kurs statt. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (030) 415 6867.

Vortrag „Makula-Degeneration“

Wittenau – Am 21. Juni findet ein Vortrag für Augenpatienten statt, bei dem der Chef der Klinik für Augenheilkunde an den DRK-Kliniken/Westend, PD Dr. med. Klaus-Martin Kreusel, zum Thema „Altersabhängige Makula-Degeneration“ von 17 bis 19 Uhr referieren wird. Der Veranstaltungsort ist der Saal der Bezirksverordnetenversammlung, Antonyplatz 1, im Rathaus Reinickendorf. Anmeldung unter Tel. (030) 895 88-151 oder www.abs.de/vorträge oder an berlin@blickpunkt-auge.de