testadvert (2)

Mehr Radau erlaubt

Reinickendorf – Am Freiheitsweg gab es vor Jahren mal richtig Ärger. Ein Anwohner, gerade zugezogen, fühlte sich vom Lärm, der von der Sportanlage der Füchse ausging, belästigt. Der Mann klagte, aber hatte damit keinen ...

Basel ist begeistert

Lübars/Glienicke – Die Delegation aus der Schweiz war hin und weg. „Der Aufenthalt bei uns hat ihnen super gefallen“, sagte Rainer Lux, der gemeinsam mit seiner Frau Katja die U15-Juniorinnen des 1. FC Lübars trainiert. ...

Waidmannslust – Die beiden hübschen jungen Frauen in schwarzen Hosen und grauem Shirt hatten kein leichtes Amt. Konstantin Lwowsky, der Trainer von Alba Berlin II, hatte einiges auszusetzen an der Spielleitung der ...

Märkisches Viertel – Das Jahr ist neu, aber der 1. Vorsitzende der Berlin Flamingos bleibt derselbe: Reiner Wöttke wurde auf der Jahreshauptversammlung des Baseballvereins am 22. Januar in seinem Amt ebenso bestätigt wie die ...

Hermsdorf – Noch sind die auf dem Boden verteilten Matten, Decken und Kissen im Praxisraum leer. Doch schon in wenigen Minuten erwartet Hebamme Mila Korn (48) einen Ansturm junger Mütter zur Rückbildungsgymnastik. Die Frauen ...

Fußball im Fokus

Hermsdorf – An Sonntagen klingen hin und wieder Fangesänge vom wenige hundert Meter entfernten Sportplatz Seebadstraße herüber. Je nachdem wie der Wind steht, bekommt das Lutz-Michael Fröhlich in seiner Dachgeschosswohnung ...

Bezirk – Thomas Kraft war die Genugtuung durchaus anzusehen. „Naja, wir wollten die Spreefüxxe schon ins Nachdenken bringen und uns nicht abschlachten lassen“, sagte der Pressesprecher des Berliner TSC in der ...

Tegel – Die Anhänger des VfL Tegel waren leicht in der Überzahl am vergangenen Samstag in der Halle an der Hatzfeldtallee, das machten sie auch akustisch deutlich. Aber die einheimischen Handballer auf dem Parkett konnten die ...

Tegel – Ein Klinikgebäude in der Rehafachklinik Medical Park Berlin Humboldtmühle erhielt kürzlich einen neuen Namen. Das bisherige „Haus Liebermann“ nennt sich nun „Stefan-Hesse-Haus“ – in Gedenken an den Gründer ...

Reinickendorf – Wer sich am Sonnabend, 14. Januar, auf spannende Tischtennis-Matches gefreut hatte und deshalb zur Halle der Grundschule am Schäfersee gekommen war – tja, der durfte unverrichteter Dinge wieder nach Hause ...

Tegel – Durch den Reinickendorfer Sport weht ein frischer Wind. Im April 2016 wurde im Bezirkssportbund (BSB) Reinickendorf ein neuer Vorstand gewählt, Präsident ist seitdem Stefan Kolbe, der auch Präsident des VfL Tegel ...

Wittenau – Im vergangenen Jahr kämpften die Fußballer von Concordia Wittenau lange gegen den Abstieg, erst nach dem letzten Spieltag stand fest, dass die Gelb-Schwarzen der Landesliga eine weitere Saison angehören würden. ...

Bezirk – Während die drei Füchse-Spieler Paul Drux, Silvio Heinevetter und Steffen Fäth bei der Handball-WM in Frankreich für die Deutsche Nationalmannschaft auflaufen, machen die Frauen der Füchse Berlin auch im neuen ...

RAZ Schollen Grundschule

Meldungen kurz & knapp

Sport | Vereine | Gesundheit

Workshops in den Ferien beim VfB Hermsdorf

Hermsdorf – Wer in den wärmsten Wochen des Jahres weiter sportlich aktiv sein will, der ist beim VfB Hermsdorf an der richtigen Adresse. „Aktive Sommerferien“ lautet das Motto, die Abteilung Turnen und Gymnastik bietet mehrere Workshops im Vereinshaus Am Ried 1 vom 19. Juli bis zum 1. September an. Immer dienstags mit Gitta: Fitness 60 plus von 10.15 bis 11.15 Uhr, Yogilates von 11.15 bis 12.15 Uhr, Wirbelsäulengymnastik von 17.30 bis 18.30 Uhr, Fitness-Mix von 19.30 bis 20.30 Uhr. Mittwochs von 20 bis 21 Uhr lädt Robert zu Power-Fitness für Sie und Ihn, Joga mit Jörg gibt es donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr. Und immer freitags tritt nochmals Gitta auf den Plan und bietet von 8.45 bis 9.45 Uhr einen Fitness-Mix und direkt danach Pilates von 9.45 bis 10.45 Uhr an. Die Angebote sind gebührenpflichtig und offen für alle. Weitere Informationen sind im Internet unter tug.vfbhermsdorf.de erhältlich.

Reinickendorfer Sportler bei Meisterehrung ausgezeichnet

Bezirk – Im Nieselregen fand die bezirkliche Meisterehrung am Freitag, 30. Juni, in der Sportanlage Uranusweg statt. Der Reinickendorfer Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule und Sport, Tobias Dollase, und Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßten Sportlerinnen und Sportler aus 35 Vereinen. Nachdem der frisch gewählte neue Vorsitzende des Sportausschusses der BVV Reinickendorf Detlef Trappe vorgestellt wurde, erhielten die Meister ihre Urkunden und Plaketten. VfL Tegel-Präsident Friedhelm Dresp, Hauptsportwart und Pressewart vom Präsidium, freute sich über die Disziplin der Sportler, denn seit zehn Jahren erscheinen diese immer im einheitlichen T-Shirt mit VfL-Logo auf der Brust und dem Schriftzug „VfL Tegel Reinickendorfer Meisterehrung“ auf dem Rücken.

KundeX