Reinickendorf – Der Baseball-Zweitligist Berlin Flamingos hat ein zukunftsweisendes Baseball-Großprojekt gestartet. Mit „FlaminGOSchool“, das im November an der Renee-Sintenis-Grundschule vorgestellt wurde, beginnt eine ...

Borsigwalde – Zwei Ärzte aus dem Humboldt-Klinikum haben ein Buch für Kinder geschrieben, in dem sie die bipolare Erkrankung ihrer Eltern erklären. Denn gerade kleine Kinder kommen mit den extremen Stimmungsschwankungen, die ...

Tegelort/Köln – Tolle Auszeichnung für Tom Kierey: Der für den in Tegelort ansässigen Berliner Kanu-Club Borussia startende Dresdner wurde vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) zum DBS-Nachwuchssportler 2016 gekürt. ...

Reinickendorf – Die vielen freien Parkplätze in der Göschenstraße ließen nichts Gutes erahnen. Es war kurz vor High Noon am vergangenen Sonntag, um 12 Uhr mittags sollte das mit Spannung erwartete Landesliga-Derby ...

Hermsdorf – Die Sonne blinzelt durch die Bäume, an denen das Laub inzwischen gänzlich abgefallen ist. Aber große Erwärmung kann sie Anfang Dezember nicht mehr bringen. Es ist knackekalt hier am Ende der ...

Borsigwalde – Das Spiel des Landesligisten SC Borsigwalde 1910 gegen den Bundesligisten 1. FC Union am 23. November war mehr als nur ein Fußballspiel. Es war ein Match mit Symbolen und wollte vor allem eins: ein ...

Tegel – Fachärzte des Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau informieren am Montag, 12. Dezember, über die Schaufensterkrankheit. Interessierte Reinickendorfer sind zu diesem ...

Heiligensee – Der Verein Wander Paddler Havel (WPH) erhielt für sein besonderes gesellschaftliches Engagement einen „Stern des Sports“ in Silber. Diese Auszeichnung wird vom Landessportbund Berlin und der Berliner ...

Borsigwalde – Eine Sportveranstaltung ganz besonderer Art fand am 16. November in der Turnhalle an der Miraustraße 100 statt. Denn an diesem Mittwoch kamen zum wöchentlichen Training der Rollstuhlbasketball-AG der ...

Bezirk – Bis zum Redaktionsschluss wurden in Berlin acht tote Wildvögel gefunden, bei zwei Schwänen wurde das als „Vogelgrippe“ bekannte H5N8-Viros festgestellt. Auch das Bezirksamt Reinickendorf reagiert und hat eine ...

Heftige Pleite

Heiligensee/Reinickendorf – Eine solche Klatsche auf eigenem Platz kommt auch nicht alle Tage vor. Mit 1:7 kam der Nordberliner SC am vergangenen Sonntag gegen den BFC Preussen unter die Räder und kassierte damit die dritte ...

An der Spitze

Reinickendorf – Die Handballerinnen der Füchse Berlin sind weiter auf Erfolgskurs in der 3. Liga. Durch den 34:17-Kantersieg bei Handball Bad Salzuflen behaupteten die Spreefüxxe mit nun 16:0 Punkten dank des besseren ...

Reinickendorf – Die Uhrzeit ist in diesem Sport etwas gewöhnungsbedürftig. High Noon, um 12 Uhr mittags laden die Tischtennis-Cracks der Füchse Berlin zum Regionalliga-Spiel gegen den TSV Lunestedt in die kleine Sporthalle ...

RAZ Medizin Ferien

Meldungen kurz & knapp

Sport | Vereine | Gesundheit

Heiligenseer Kanu-Club lädt zum 4. Firmen-Funcup

Heiligensee – Der Heiligenseer Kanu-Club lädt am 18. Juni von 10 bis 17 Uhr zum 4. Firmen-Funcup auf den Neuendorfer See ein. Hier können verschiedene Mannschaften, die zwischen acht und zehn Paddler vereinen, gegeneinander antreten. Auf einer Strecke von 200 Metern müssen sich die Teams im Mannschaftskanadier gegeneinander durchsetzen. Das Startgeld beträgt 120 Euro pro Team. Enthalten ist hier auch ein Training. Anmeldung bis zum 18. Mai an firmencup@hkc-berlin.de. Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter www.hkc-berlin.de

Die Tischtennis-Abteilung zeigt Kontinuität an der Platte

Reinickendorf – Kontinuität in der Tischtennis-Abteilung der Füchse Berlin: Christoph Wölki wurde als Abteilungsvorsitzender bestätigt, seine Stellvertreter sind Tristan Quandt und Christopher Stephan. Zum Vorstand gehören Thomas Riedel (Schatzmeister), Stefan Müller (Sportwart), Jugendwart Dirk Thelen, Pressewart Philipp Oliveira Meißen und Gerätewart Heinz Chmelensky. Der Vorstand kann zudem auf eine ausgesprochen erfolgreiche Saison zurückblicken. Zuletzt am 20. Mai gewannen Lisa Steinhäuser, Sina Hennig, Belena Gawolek und Mia Teich die Norddeutsche Meisterschaft der Mädchen. Zuvor war Soraya Domdey Landesranglistensiegerin und Berliner Meisterin (Damen), Berliner Meister der Senioren Ü40 wurde Stephan Köpp, Norddeutscher Meister in dieser Altersklasse Thomas Englert. Top 24-Bundesranglistensieger (Schüler) wurde Fernando Janz und den Berliner Meistertitel bei den C-Schülerinnen holte sich Hannah Stolyar.

Der Verein TSV-Wittenau bietet Schnupper-Kurse

Wittenau/Märkisches Viertel – Der TSV Wittenau bietet in seinem neuen Bewegungsraum am Senftenberger Ring 40a Sportkurse an: montags von 9 bis 10 Uhr „Faszientraining und Gymnastik“, von 11 bis 12 Uhr „Gymnastik nach Feldenkrais“ und von 16 bis 17 Uhr „Relaxing Moments“. Außerdem findet in der Schule am Park, Eichborndamm 276, freitags von 18 bis 19 Uhr ein Pilates-Kurs statt. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (030) 415 6867.

Vortrag „Makula-Degeneration“

Wittenau – Am 21. Juni findet ein Vortrag für Augenpatienten statt, bei dem der Chef der Klinik für Augenheilkunde an den DRK-Kliniken/Westend, PD Dr. med. Klaus-Martin Kreusel, zum Thema „Altersabhängige Makula-Degeneration“ von 17 bis 19 Uhr referieren wird. Der Veranstaltungsort ist der Saal der Bezirksverordnetenversammlung, Antonyplatz 1, im Rathaus Reinickendorf. Anmeldung unter Tel. (030) 895 88-151 oder www.abs.de/vorträge oder an berlin@blickpunkt-auge.de