Wittenau – „Viele Wittenauer wünschen, dass die Buslinie 122 zu allen Tageszeiten nicht nur bis Göschenplatz, sondern bis zur Titiseestraße und die Linie 322 tagsüber durchgängig und am Wochenende fährt. Außerdem ...

Hermsdorf – Weit und breit ist kein schwarzfelliges, widerkäuendes Wesen zu sehen, das Tegeler Fließ wirkt verwaist. Sind etwa die Wasserbüffel auch in die Sommerferien gefahren? Ganz so weit hergeholt ist diese These nicht. ...

Waidmannslust – Schildbürgerstreich oder Schilderwald? Oder besser: Warnbaken-Salat? Anwohner und Passanten kommen am Zehntwerderweg an der Hausnummer 89 ins Staunen: Denn auf rund 80 Metern Länge sind im Abstand von zwei ...

Website gegen TXL

Bezirk – „Seit dem 2. August ist die Kampagnen-Website der Initiative „Tegel schließen - Zukunft öffnen“ online und unter der Domain www. tegelschließen-zukunftoeffnen.de zu finden“, heißt es in einer ...

Tegel – Dies war einmal ihr Garten. Liebevoll angelegt mit Stauden und Büschen, einem kleinen Teich in der Ecke. Nun ist von all dem nichts mehr zu sehen. „Ich habe jetzt ein Haus am See“, sagt Grundstücksinhaberin ...

Tegel – Der S-Bahnhof Tegel wird modernisiert. 1893 fuhren hier erstmals Züge. Für den Güterverkehr nach Gründung der Borsigwerke wurde der Bahnhof sogar um einen Güterbahnhof erweitert. Im Kalten Krieg stillgelegt, wurde ...

Frohnau – Prof. Dr. Hans-Peter Lühr vom Frohnauer Bürgerverein kennt „seine“ blauen Augen gut – 21 Versickerungsteiche haben die Planer der Gartenstadt Frohnau bereits 1910 vorgesehen, um mangels natürlicher Gewässer ...

Reinickendorf – 2013 und 2014 wurde der Schäfersee teilentschlammt. 1,8 Millionen Euro wurden dafür ausgegeben, danach hohe Summen für ein Monitoring. Inzwischen ist das Gewässer erneut so verdreckt, dass wieder ...

Bezirk – Alte Sofas im Gebüsch, Flaschen und Scherben am Strand, überquellende Mülleimer und benutzte Einweggrills – ein alltägliches Bild an Reinickendorfs frei zugänglichen Badestränden. Da das Strandbad ...

Tegel – Nachdem das Parkhaus des Tegel-Centers nach und nach entkernt wurde, beginnen Ende Juli die Abrissarbeiten des großen Gebäudekomplexes. Dies sollte eigentlich bereits erfolgt sein, doch Asbest-Funde im ...

Bezirk – Der bezirkspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Stephan Schmidt, möchte der Schweinerei ein Ende bereiten. In einer aktuellen Pressemitteilung fordert er den Senat auf, den Schäden und der Bedrohung durch die in den ...

Märkisches Viertel – Rund 40.000 Menschen wohnen im Märkischen Viertel, viele von ihnen sind täglich auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen. Der besteht derzeit aus der Kombination von S-Bahn – zum oder ab S-Bahnhof ...

Tegel – Nur durch Zufall stieß Christiane Weiß auf das Hornissennest: Beim Abziehen des Steckers, das ihr Segelboot mit Strom versorgt, flog ihrem Mann ein rund vier Zentimeter großes Insekt entgegen, um ihn laut brummend zu ...

Seite 1 von 10

RAZ Grundschule Wahl Beruf

Meldungen kurz & knapp

Verkehr | Mobilität | Umwelt

Baumaßnahme

Hermsdorf – Aufgrund der Starkregenereignisse im Juli kam es zu Unterspülungen der Fahrbahn in der Frohnauer Straße in Höhe der Straße Am Dominikusteich. Für die erforderlichen Instandsetzungsarbeiten musste die Frohnauer Straße zwischen Am Dominikusteich und dem Klosterheider Weg voll gesperrt werden. Die Umleitung für den Verkehr erfolgt nun über die Kneippstraße, die Kurhausstraße und den Falkentaler Steigt. Der komplette Abschluss der Instandsetzungsarbeiten und die Freigabe der Straße sind für den 11. August geplant.

Sidebanner