Tegel/Heiligensee – Frank Mosch, 45, stammt aus einem kleinen Ort in der Lüneburger Heide. Seit 20 Jahren lebt der Diplom-Forstingenieur in Berlin, leitet seit 2009 die Revierförsterei Tegelsee. Dort trägt er Verantwortung für rund 714 ...

Tegel – In der Mittagshitze passiert nicht viel an den Tischtennisplatten am S-Bahnhof Tegel. Aber das soll sich immer in den Abendstunden ändern. „Kaum wird es wärmer, hängen die Jugendlichen bis spät am Abend hier ...

Wittenau – Zwei sind besser als einer. Doch noch haben in Reinickendorf einige S-Bahnhöfe nur einen Zugang. Immerhin: auf der S-Bahnlinie S25 sollen ab 2019 die Bahnhöfe Eichborndamm und Alt-Reinickendorf jeweils einen ...

Märkisches Viertel – Das kostenfreie Parken auf den Parkplätzen am Eichhorster Weg ist bald Geschichte. Der Eigentümer und Vermieter, die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau, hat die Umwandlung in kostenpflichtige Parkplätze ...

Tegel – Das Rätsel um das Hundesterben am Tegeler See scheint gelöst: Das Gift einer seltenen Blaualgenart ist verantwortlich für den qualvollen Tod der Tiere – zumindest bei fünf der verendeten Hunde wurde das tödliche ...

Bezirk – Der „Tag der deutschen Imkerei“ wird traditionell am ersten Wochenende im Juli gefeiert, und bundesweit machen Veranstaltungen der Imkervereine des Deutschen Imkerbundes auf die Imkerei aufmerksam. Im Berliner ...

Auto-Friedhof

Märkisches Viertel – Die Autos ohne Kennzeichen haben Andreas Preiß stutzig gemacht. Immer wenn der Reinickendorfer seine Ärztin im Ärztehaus am Wilhelmsruher Damm 116 aufsuchte, sind ihm diese auf dem Parkplatz ...

Konradshöhe – Kinder, die bei Dunkelheit verängstigt auf den Bus warten. Ein Parkplatz, der insbesondere im Winterhalbjahr vereist und schlammig ist und dadurch gefährlich. Dieses Bild zeichnet der Reinickendorfer ...

Tegel – Der Bezirk Reinickendorf hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zu mehr Elektromobilität gemacht. Ende Mai wurde von Vertretern des Senats, der Gewobag, der Allego GmbH und von Wirtschaftstadtrat Uwe Brockhausen in der ...

Tegel – Die grasenden Wollknäule sind schon von weitem zu sehen. Und auch ihr Blöken hallt über den Flughafensee. „Sie sind zurück!“ freut sich die fünfjährige Melina, die mit ihrer Mutter am Ufer des Sees spazieren ...

Reinickendorf – 34 Seiten stark und damit mehr als nur eine Broschüre: Eine „Handreichung“ sei das, erklärt Dr. Hans-Jürgen Stork, der das Werk zusammen mit der NABU Projektgruppe Schäfersee in der Stadtbibliothek am ...

Reinickendorf – In orangenen BSR-Westen, mit Greifern und Besen in den Händen rückten sie an – Kinder der Kita St. Rita und der Humanistischen Kita. Angeleitet wurden sie dabei von ihren Erziehern, die zusammen mit ihnen ...

Wittenau – Viereinhalb Jahre sollen die Arbeiten an der Oranienburger Straße dauern, und Anwohner und Autofahrer wurden bereits im Februar und März vor der Großbaustelle gewarnt. Doch still ruht der See: Bauarbeiten haben ...

RAZ Grundschule Wahl Beruf

Meldungen kurz & knapp

Verkehr | Mobilität | Umwelt

Baumaßnahme

Hermsdorf – Aufgrund der Starkregenereignisse im Juli kam es zu Unterspülungen der Fahrbahn in der Frohnauer Straße in Höhe der Straße Am Dominikusteich. Für die erforderlichen Instandsetzungsarbeiten musste die Frohnauer Straße zwischen Am Dominikusteich und dem Klosterheider Weg voll gesperrt werden. Die Umleitung für den Verkehr erfolgt nun über die Kneippstraße, die Kurhausstraße und den Falkentaler Steigt. Der komplette Abschluss der Instandsetzungsarbeiten und die Freigabe der Straße sind für den 11. August geplant.

Sidebanner